foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
foto5
www.zimmerei-obermeier.de

Trainingszeiten

FSV Sponsoren

Alle Spiele

Laden...

Der FSV steht am 1. Mai im Finale um den Totopokal

Der FSV Landau hat nach 2015, als man in einem die Zuschauer begeisternden Finale den SV Motzing mit 4:0 besiegte, am Montag 1. Mai ab 17 Uhr erneut die Chance, sich mit einem Sieg über den Bezirksligisten VfB Straubing für die 1. BFV-Hauptrunde zu qualifizieren.Die Bergstädter waren sehr zuversichtlich, dass sie sich am Ostermontag im Halbfinale gegen den Liga-Konkurrenten DJK Neßlbach durchsetzen würden, ehe aus Neßlbach die Absage wegen Spielermangels in Landau eintraf.
Sein Finalgegner, der VfB Straubing zog aus den selben Gründen - der ASV Degernbach sagte das Viertel-Finale ab - kampflos ins Halbfinale ein und setzte sich beim Liga-Konkurrenten SC Kirchroth mit (2:2) 7:6 erst nach Elfmeterschießen durch.
Beide Finalisten bringen jede Menge fußballerische Qualität mit auf den Rasen im Landauer Stadion, so dass sich nicht nur die Anhänger beider Vereine, sondern auch die Fußballfreunde aus der gesamten Region auf ein „Fußball-Feiertags- Schmankerl“ freuen dürfen. Dass in diesem Finale die Totopokal-Sieger aus den Jahren 2015 und 2016 im direkten Duell aufeinandertreffen, lässt bereits erahnen, was die Zuschauer zu erwarten haben. Wie immer, so haben der BFV und die beiden Finalisten auch an die Kinder gedacht, auf die bereits ab 14 Uhr ein unterhaltsames Rahmen-Programm mit Hüpfburg, Torwandschießen usw. wartet.
Ab 15.30 Uhr gastiert BFV-Trainer Ernst Flack mit dem DFB-Mobil in Landau, um mit den Jungs und Mädchen der FSV-Junioren unter den Augen ihrer Eltern ein Training nach modernsten Gesichtspunkten durchzuführen. Der FSV wird darüber hinaus als Gastgeber 25 Kinder seiner Junioren-Abteilung als Einlauf-Eskorten für Teams und Schiedsrichter organisieren. Das Lokal im Vereinsheim wird zum VIP-Raum erklärt, wo 60 geladene Ehren-Gäste (verdiente Mitglieder der beiden Finalisten), sowie Funktionäre des BFV ab 15 Uhr verköstigt werden.

Copyright 2018  FSV Landau