foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
foto5
www.zimmerei-obermeier.de

Trainingszeiten

FSV Sponsoren

Alle Spiele

Laden...

Der FSV stellt seine Führung neu auf

Der 1. und 3. Vorsitzende Herbert Stadler und Waldemar Betke kandidierten nicht mehr. Stadler nach 15 und Betke nach 11 Jahren mit stehenden Ovationen verabschiedet. Eine Beitrags-Anpassung ab 2023 um 5,- € als unvermeidbar betrachtet!

Verabschiedungen: v.l.: 3. Bürgermeister Xaver Hagn, Waldemar Betke, Karl-Heinz Kümpfbeck, Maria Stadler, Herbert Stadler und Georg Schott.

Bei der am Gründonnerstag im prall gefüllten Vereinsheim durchgeführte Generalversammlung wurde nach vorgetragenen Berichten der zuständigen Ressorts-Vertreter, zunächst von den 64 anwesenden Mitgliedern einstimmig einer Satzungs-Änderung zugestimmt, und anschließend ein neues Führung-Gremium gewählt, das von drei gleichberechtigten Vorständen angeführt wird.
Im Klartext beutet dies, Simon Schott (seit 2013 im Vereins-Ausschuss), bekleidet nun die Funktion als Sport-Vorstand, Wolfgang Müller (bisher 2. Vorsitzender) wurde zum Finanz-Vorstand,
und Johannes Ächter (seit 2017 im Vereins-Ausschuss) wurde zum Veranstaltungs-Vorstand gewählt. Simon Schott musste zwar krankheitsbedingt passen, stellte sich aber vorab per schriftlicher Erklärung zur Wahl.
Komplettiert wird das Vorstands-Gremium durch Andreas Kohlmayer, wie bisher als Kassier, Melanie Fröschl, wie bisher seit 2019 als Schriftführerin und Heiner Hofner, ebenfalls wie bisher
seit 2007, als Leiter der Junioren-Abteilung.
Dem sechsköpfige Gremium sprachen dabei die Mitglieder gegenüber dem 3. Bürgermeister Xaver Hagn, der als Wahlleiter fungierte, jeweils ohne Gegenstimme ihr Vertrauen aus. 
Auch bei den von der Versammlung einstimmig gewählten Kassenprüfern ergab sich nach dem freiwilligen Ausscheiden des Ehrenvorsitzenden Karl-Heinz Kümpfbeck, der dieses Amt seit 2009 mit unterschiedlichen Partnern ausübte, (zuletzt zusammen mit Reiner Adler) war eine Nachbesetzung erforderlich geworden, wozu sich mit Jochen Paul ein echtes FSV-Urgestein
bereit erklärte.

Neue Vorstandschaft: v.l.: 3. Bürgermeister Xaver Hagn, Reiner Adler, Andreas Kohlmayer, Jochen Paul, Johannes Ächter, Wolfgang Müller, Heiner Hofner und Melanie Fröschl.

Mit der Neu-Besetzung des Vereins-Ausschusses wird sich demnächst das bestehende Gremium befassen, denn mit Georg Schott (seit 2009 im Ausschuss aktiv) wurde auf eigenen Wunsch hin, auch aus diesem Kreis ein langjähriges Mitglied verabschiedet. 
Berichtigten Applaus und einen Blumenstrauß in den Vereinsfarben gab es für Maria Stadler, die ihren Mann in all den Jahren zum Wohle des Vereins so tatkräftig unterstützt hatte. 
Ebenfalls verabschiedet wurde ab 2023 eine Beitrags-Anpassung um jeweils 5,- € je Altersstufe, weil nach Ansicht der Versammlung vorrangig die aktuell unberechenbare Entwicklung der Energie-Preise keine andere Entscheidung zulässt!
Dazu sei angefügt, dass der Verein seit 2019 keine Anpassung mehr vorgenommen hatte, und damit immer noch unter dem Beitrags-Niveau von Vereinen mit vergleichbarer Größenordnung bezüglich seiner Jugendarbeit liegt!

Copyright 2022  FSV Landau