foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
foto5
www.zimmerei-obermeier.de

Trainingszeiten

FSV Sponsoren

Alle Spiele

Laden...

Der FSV meldet die ersten Neuzugänge

Noch stehen für die FSV-Teams in der laufenden Saison sowohl in der Bezirksliga West, wie in der A-Klasse Landau bis 22. Mai einige Spieltage an, aber die Personal-Planungen von Sport-Vorstand Simon Schott in Zusammenarbeit mit den Senioren-Trainern laufen bereits seit Monaten, so dass wir mit diesem Kurz-Beitrag den FSV-Mitgliedern und Fußballfreunden der Bergstädter einen ersten Zwischenstand darüber geben wollen! Über den Endstand, was Zu- und Abgänge betrifft, werden wir wie immer zu Beginn der Vorbereitung auf die neue Saison, ausführlich „in Wort und Bild! berichten!

Tobias PILLER (27): War im Sommer 2021 vom FSV als Spielertrainer zum TSV-FC Arnstorf gewechselt, und kehrte vor einigen Wochen vorzeitig zu seinem Heimat-Verein zurück, für den der Angreifer jedoch aufgrund der Wechsel-Sperre vorerst nur in der „Dritten“ nicht aufstiegs- berechtigen Mannschaft zum Einsatz kommen darf!

Michael GRÖSTENBERGER (27): Der „Allrounder“ kennt sich sowohl in der Defensive, wie im Mittelfeld bestens aus, und ist aktuell seit 2017 bei der SG Höcking/Ganacker zunächst als Spieler und seit 2018 als Spielertrainer tätig. Durch die Tatsache, dass er seit seiner Zeit als aktiver Spieler bei der SpVgg/GW Deggendorf über Landesliga- und Bezirksliga-Erfahrung verfügt, ist zu erwarten, dass er sich auch beim FSV behautet!

Christopher HELLDOBLER (27): Der offensive Mittelfeld-Akteur ist aktuell noch bei seinem Heimat-Verein und Kreisklassisten VfR Niederhausen als Spielertrainer „am Ball“, spielte jedoch bereits von 2008 bis 2015 bei den Junioren und Senioren der Bergstädter, ehe er bis 2018 für die SpVgg Osterhofen, und seither wieder für den VfR aktiv war!

Michael SCHRÖGMEIER (20): Seine bisherigen zwei Senioren-Spielzeiten hat der defensive Mittelfeld-Akteur im A-Klassen-Team der SG Höcking/Ganacker absolviert, und will nun unter
den Fittichen von FSV-Chef-Coach Jochen Freidhofer, wie bereits einige ehrgeizige Youngster vor ihm, den nächsten Entwicklungs-Schritt in Angriff nehmen!

Thomas STOIBER (19): Was seinem zwei Jahre älteren Bruder Christoph beim FSV gelang, sich nämlich zum Stammspieler des Bezirksliga-Teams zu entwickeln, das hat sich auch der aktuell noch im „U19“ Bezirksoberliga-Team des FC Dingolfing spielende Defensivspieler vorgenommen!

Copyright 2022  FSV Landau